www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht www.forum.grubenbahn.de
Gruben- und Werkbahnforum von www.grubenbahn.de
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Frage zu Kohle-Fernbahn in Südbrandenburg

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht -> Gruben- und Werkbahnen - Fahrbetrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Brandenburger



Anmeldedatum: 14.07.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 10:07    Titel: Frage zu Kohle-Fernbahn in Südbrandenburg Antworten mit Zitat

Hallo alle miteinander.

Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, weil ich Informationen zu einer Kohlebahn im Süden des Landes Brandenburg suche. Genauer gesagt die Kohlefernbahn Grünewalde - (Plessa) - Domsdorf zur Brikettfabrik "Louise". Diese Bahn hat mich schon als Kind fasziniert, habe aber leider nur den Abbau erlebt Sad.

Deshalb meine Frage:

Gibt es Bilder vom Fahrbetrieb bzw. von der Strecke?

Danke schon mal im vorraus Smile


Gruß

Der Brandenburger Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gubena



Anmeldedatum: 15.03.2010
Beiträge: 14
Wohnort: Guben

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Frag mal beim Traditionsverein Braunkohle Lauchhammer e.V. nach, vielleicht können die weiterhelfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dtlwinkler



Anmeldedatum: 05.03.2010
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 17.07.2011, 16:07    Titel: Fotos von der Kohlebahn Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe am 04.06.1990 noch zwei Fotos machen können:

4-779/75-A2 bei Domsdorf, der Vollzug schiebt zur Brikettfabrik Wildgrube

http://www.bildserver.net/view/703164127.html

und 4-448/75-A2 mit einem Vollzug bei Schadewitz (oder Gorden ?), der Zug fährt mit "Schwung und Bügel ab" (vielleicht kann das jemand zur genauen Ortsbestimmung nutzen)

http://www.bildserver.net/view/450555429.html


Zuletzt bearbeitet von dtlwinkler am 24.07.2011, 19:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brandenburger



Anmeldedatum: 14.07.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22.07.2011, 08:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

erstmal muß ich mich entschuldigen zwecks meiner Abwesendheit, aber die Arbeit geht nunmal vor und in der Gastronomie hat man immer was zu tun. Smile

Herzlichen dank für die recht schnellen Antworten.

@dtlwinkler:

Auf dem ersten Bild kann der Zug nicht zur Brikettfabrik Beutersitz geschoben werden, da meines Wissens zu diesem Zeitpunkt selbige nicht mehr existierte. Die fertigen Briketts wurden per Dampfspeicherlok zum Bahnhof Beutersitz überstellt.

(Falls ich mich irren sollte, bitte ich um Richtigstellung Smile)

Das zweite Bild ist tatsächlich bei Schadewitz entstanden, da dort die Strecke "abschüssig" war. Der Zug brachte die Rohkohle aus Grünewalde zur "Louise".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dtlwinkler



Anmeldedatum: 05.03.2010
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 19:07    Titel: ... es ging nach Wildgrube... Antworten mit Zitat

Sorry, ich war der Meinung, dass es Beutersitz war, aber es war natürlich die Brikettfabrik Wildgrube. Und die war bis November 1991 in Betrieb. Aber der Bahnanschluss ging eben nach Beutersitz. Ich habs berichtigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht -> Gruben- und Werkbahnen - Fahrbetrieb Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de