www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht www.forum.grubenbahn.de
Gruben- und Werkbahnforum von www.grubenbahn.de
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kohle- und Abraumwagen
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht -> Wagen im Kohle- und Werkbahnbetrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Raoul Brosch
Administrator


Anmeldedatum: 25.02.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 25.02.2008, 19:02    Titel: Kohle- und Abraumwagen Antworten mit Zitat


Kohlewagen Schmalspur
56 m³
Typ Sattelbodenentleerer
Entladung über Druckluft oder Manuell

Die Wagen waren im Sattel und in den Klappen elektrisch beheizbar, damit die Rohbraunkohle im Winter nicht anfrieren konnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Raoul Brosch
Administrator


Anmeldedatum: 25.02.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 25.02.2008, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat


Abraumwagen Schmalspur
Typ: Einseitenkastenkipper
Inhalt: 25 m³, ca. 30 t
Entleerung: direkt per Hand oder Druckluft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Waldbahner



Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 25.03.2009, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hey hier!!!
Hier fehlt aber noch einiges stelle ich fest!!! =)
also der Normalspur:

den Aschewagen und Gibswagen von Vattenfall Mining AG! Abraum wird nicht mehr gefahren! Lediglich Ton aus Welzow-Süd ins Kraftwerk Jänschwalde
Lademasse: 85t
Ladevolumen: 40 m³
Entleerung per Hand
gibt es nach genauen Zahlen 333 Stück bei uns.


den Kohlewagen gibt es in zwei Bauarten. Einmal gebaut in Rumänien und in der DDR. Unterschiede gibt es nicht groß außer in den Anschlüssen und der Sattel ist unterschiedlich.
sind auch im Winter beheizbar
Lademasse: 85t
LAdevolumen: 40 m³
Entleerung direkt per Hand
gibt es nach letzten bekannten Zahlen noch 423 Stück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hanno



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 64
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 30.03.2009, 18:03    Titel: Wagen der Spur 1435 Antworten mit Zitat

Jawohl Waldbahner hier muß noch einiges Verbessert werden.
Es ist gut das Du im Forum mit arbeitest. Man erfährt somit
etwas mehr über Jänschwalde und dem Bergbau.
Mach weiter so und bring Bildmaterial ins Forum .

Viele Grüße aus Dortmund

hanno
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Waldbahner



Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!
Es gibt neues bei Vattenfall ehemals Laubag!!! Es wurden in Zusammenarbeit mit dem Waggonbau Niesky neue "Abraumwagen" Aschewagen entworfen!!! Die Prototypen sind im Februar aus der Testzeit raus gekommen! Haben soweit ich weiß alles überstanden und sind wohl jetzt wieder in Niesky. Ein Vertrag zum Bau dieser Wagen soll schon unterzeichnet sein!!! Ich habe die Wagen schon gesehen und GEHÖRT =) (die Bremsen waren etwas stark eingestellt). Nur leider kein Foto machen können. aber sobald sie da sind werde ich euch informieren! lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hanno



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 64
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01.05.2009, 12:05    Titel: Abraum und Kohlewagen Antworten mit Zitat

Ja da sind wir sehr gespannt auf die Bilder.
Es ist doch eine Neuentwicklung von Niesky.
Nun brauchen wir natürlich auch die techn. Daten. Laughing

Gruß aus Dortmund

Hanno
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Waldbahner



Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 01.05.2009, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

die bekommt ihr sobald ich was in der Hand habe!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten



Anmeldedatum: 19.06.2008
Beiträge: 22
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 12.05.2009, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Habe die zwei 48m3 Abraumwagen schon gesehen , am 14.04.09 auf der Jänschwalder Gips - und Aschekippe 1038-1071. Die Wagen sind mit unterschiedlichen untergründen belegt. Gummi , Stahl . Hartplaste , Blech für Testzwecke.
Habe auch Bilder , hab sie auch in der Bilderarche hochgeladen aber bekomme sie leider nicht in das Forum herüber.
Gruß Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldbahner



Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15.05.2009, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit den untergründen is Richtig!!! aber es gibt nun schon einen festgelegten!!! lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raoul Brosch
Administrator


Anmeldedatum: 25.02.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 19.05.2009, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Torsten hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Habe die zwei 48m3 Abraumwagen schon gesehen , am 14.04.09 auf der Jänschwalder Gips - und Aschekippe 1038-1071. Die Wagen sind mit unterschiedlichen untergründen belegt. Gummi , Stahl . Hartplaste , Blech für Testzwecke.
Habe auch Bilder , hab sie auch in der Bilderarche hochgeladen aber bekomme sie leider nicht in das Forum herüber.
Gruß Torsten
Du musst die Adresse des Bildes angeben und dann die IMG Funktion nutzen.

z.B.
Code:
[img]http://www.adresse/bild.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
EL2m



Anmeldedatum: 06.07.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21.10.2010, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hey ihr,
nun ich habe mich hier ja lange nicht mehr blicken lassen und daher nicht mit bekommen was so gelaufen ist. nur wollte ich euch mitteilen das die Verschrottung der 40m³ ESK Wagen im vollen gange ist. In den kommenden Wochen sollen die letzten 48m³ ESK Wagen aus Niesky kommen. der nächste Transport kommt schon in der kommenden Woche. Tag weiß ich nicht genau.

Ja und dann gibt es noch eine neue Info was die Kohlewagen von Vattenfall angeht. Es kam das selbe Thema auf wie bei den ESK Wagen. Neue Wagen!? Da aber eine Neuanfertigung recht teuer ist, versuchen sie es ersteinmal mit Anmietung eines Wagenparks. Im Moment befindet sich ein Probezug mit 15 Wagen im Betrieb. Er soll alle 3 Standorte durchlaufen und das den Winter durch. Die Wagen sind von VTG angemietet. ganz einfache Fals.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieselkutscher



Anmeldedatum: 18.08.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 08:10    Titel: Antworten mit Zitat



Hallo, hier mal die Anschrift der neuen ESK-Wagen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Borstel



Anmeldedatum: 31.10.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Borna

BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 17:11    Titel: Versuchswagen Antworten mit Zitat

Hallo Werkbahngemeinde,
kann jemand etwas zu diesem Versuchswagen sagen? Die Bilder stammen aus dem Raum Bitterfeld. Ich vermute, daß es sich um Versuche mit Gummifederung handelt. Das Thema war - na sagen wir mal- Ende der 50er Jahre groß in Mode. Könnte aber auch später sein. http://www.bildserver.net/view/583463613.html

http://www.bildserver.net/view/284303954.html

http://www.bildserver.net/view/170508700.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten



Anmeldedatum: 19.06.2008
Beiträge: 22
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 23:11    Titel: anmietung Kohlewagen Antworten mit Zitat

Wird denn die anmietung der FAL Kohlewagen nicht auf dauer teurer als die anschaffung eigener Kohlewagen. Ich deute die anmietung wie ein armutszeugnis an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EL2m



Anmeldedatum: 06.07.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

nun gute Frage.
Zu diesem Thema haben wir keinen Einblick. Was nun auf dauer Teurer ist.
Aber ich habe es auch als dieses Zeugnis gedeutet. aber man kann viel spekulieren. und wahrscheinlich ist es wirklich billiger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht -> Wagen im Kohle- und Werkbahnbetrieb Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de