www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht www.forum.grubenbahn.de
Gruben- und Werkbahnforum von www.grubenbahn.de
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bilder von der Verschrottung in Ferropolis (m. B.)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht -> Gruben- und Werklokomotiven Normalspur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vt670006



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 52
Wohnort: Coswig(Anhalt)

BeitragVerfasst am: 14.04.2008, 19:04    Titel: Bilder von der Verschrottung in Ferropolis (m. B.) Antworten mit Zitat

Hallo liebe Gemeinde,

hier einige Bilder von der Verschrottungsaktion beim Verein "Freie Bergbau- und Erlebnisbahn e.V."
Aufgenommen am 12.4.






















In wenigen Wochen wird wohl kaum noch was zu sehen sein. Wer Zeit hat der sollte schnell nochmal vorbei fahren.

Grüße aus Anhalt


Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Administrator



Anmeldedatum: 25.02.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 14.04.2008, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Bilder.
Das sieht wirklich traurig aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hanno



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 64
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 15.04.2008, 16:04    Titel: Geschichte Antworten mit Zitat

Es war einmal.
Frank vielen Dank das Du die Aufnahmen noch gemacht hast.
Somit wird den Gästen gezeigt wie man mit Bergbaugeschichte
im Raum Bitterfeld/Gräfenhainichen umgeht.
Die schönen Loks wurden verkauft bzw. verschrottet.

Gruß aus Dortmund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Raoul Brosch
Administrator


Anmeldedatum: 25.02.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 03.05.2008, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nun hat es die EL3 auch erwischt.Sad

Foto von Torsten Heinze.

Das waren noch bessere Zeiten:

Foto: Raoul Brosch

Die 3-191 soll auch schon auf dem Schrottgleis stehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vt670006



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 52
Wohnort: Coswig(Anhalt)

BeitragVerfasst am: 03.05.2008, 19:05    Titel: Im Ortskern von Möhlau ... Antworten mit Zitat

... soll jetzt eine E-Lok aufgestellt worden sein. Ich habe sie aber noch nicht gesehen. Vielleicht ist es die 3-191 .

Wer weiß schon mehr?

Grüße aus Anhalt


Frank
Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Raoul Brosch
Administrator


Anmeldedatum: 25.02.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 03.05.2008, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Die 3-191 steht zusammen mit der V18 auf dem Schrottgleis... Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vt670006



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 52
Wohnort: Coswig(Anhalt)

BeitragVerfasst am: 03.05.2008, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Raoul Brosch hat Folgendes geschrieben:
Die 3-191 steht zusammen mit der V18 auf dem Schrottgleis... Shocked


Dann werd ich mich mal aufraffen und nach Möhlau fahren. Mal sehen was da denn steht. Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vt670006



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 52
Wohnort: Coswig(Anhalt)

BeitragVerfasst am: 12.05.2008, 18:05    Titel: 3-191 in Möhlau (m. B.) Antworten mit Zitat

Raoul Brosch hat Folgendes geschrieben:
Die 3-191 steht zusammen mit der V18 auf dem Schrottgleis... Shocked


Hallo,

dann schaut mal hier. Gesehen am 10.5. in Möhlau






Grüße aus Anhalt


Frank Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hanno



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 64
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 12.05.2008, 19:05    Titel: 3 - 191 Möhlau Antworten mit Zitat

Very Happy Schön das man diese E - Lok gerettet hat. Mit dieser Maschine bin
ich in den 70er Jahren ab und zu auf den Gleisen der Werkstatt 2
umher gefahren. Wir hatten dort Durchsichtszüge und Waggons
abzuholen. Diese Lok war sehr weich gefedert.
Der Fahrschalter dieser 191 war der 150 t E-Lok gleich.
Diese Lok 3 - 191 führte in der Werkstatt 2 im Wagenbau
Rangierarbeiten durch. Heute befindet sich an dieser Stelle
die Firma Brüggemann. ( Autohaus ) F 100 Razz

Gruß aus Dortmund Hanno
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vt670006



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 52
Wohnort: Coswig(Anhalt)

BeitragVerfasst am: 12.05.2008, 19:05    Titel: Werkstatt 2 Antworten mit Zitat

Ja die Werkstatt 2 kannte ich noch.


Gruß


Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Freckel



Anmeldedatum: 30.05.2008
Beiträge: 1
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 30.05.2008, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Schade das diese einzigartige Sammlung so endet.
Gruß aus der Lausitz
Freckel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Administrator



Anmeldedatum: 25.02.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07.06.2008, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Freckel hat Folgendes geschrieben:
Schade das diese einzigartige Sammlung so endet.
Gruß aus der Lausitz
Freckel
Ja, ein absolut unverständlicher Vorgang.
Schade, das es so kommen musste....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten



Anmeldedatum: 19.06.2008
Beiträge: 22
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 19.06.2008, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Habe heute mit bedauern sehen müssen , wie die EL2 4-1296 auf dem schrottplatz schon in ihren einzelteilen zerlegt wurde.mfg Torsten Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vt670006



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 52
Wohnort: Coswig(Anhalt)

BeitragVerfasst am: 19.06.2008, 22:06    Titel: E N D E !!!!!!! Antworten mit Zitat

Torsten hat Folgendes geschrieben:
Habe heute mit bedauern sehen müssen , wie die EL2 4-1296 auf dem schrottplatz schon in ihren einzelteilen zerlegt wurde.mfg Torsten Crying or Very sad


Ja , das ist das Ende. Nicht mal eine EL2 bleibt in Ferropolis erhalten.

Echt nur noch kopfschütteln.

Grüße aus Anhalt



Frank Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hanno



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 64
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 02.07.2008, 11:07    Titel: Verschrottung der EL 2 4 - 1296 Antworten mit Zitat

War den nicht die Möglichkeit gegeben die E - Lok vor der Verschrottung
zu retten. Man hätte sie als Denkmal an der Schiffsanliegestelle zwischen
Bitterfeld - Mühlbeck auf dem Parkplatz aufstellen können. Crying or Very sad
Auch kann ich die Stadtväter aus Gräfenhainichen nicht verstehen.
Man hatte ja mit dem Bergbau gelebt. Und heute muß ja alles unter dem
Hammer.Somit spart die Stadt Geld und man ist an Geschichte ärmer .


Gruß aus Dortmund

Hanno


Zuletzt bearbeitet von Hanno am 10.01.2009, 21:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht -> Gruben- und Werklokomotiven Normalspur Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de