www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht www.forum.grubenbahn.de
Gruben- und Werkbahnforum von www.grubenbahn.de
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Stellwerke ???
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht -> Gruben- und Werkbahnen - Fahrbetrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Radegast354



Anmeldedatum: 08.04.2010
Beiträge: 16
Wohnort: Halle/Westf

BeitragVerfasst am: 10.04.2010, 20:04    Titel: zu Stellwerken in der Goitsche Antworten mit Zitat

Hallo
In der Zeichnug fehlen einige Gleisverbindugen.
Es ist richtig St 67 war vor Abs 1035. In der Vollgleisseite waren 3 Gleise im Bahnhof Lehrgleisseite war eingleisig.
Außerdem gab es eine Möglichkeit von St 63 über St 61 direckt nach St 67 und weiter zum ABs 1035 zu fahren.( Gleisdreieck) Zwischen dem Gleisdreieck und St 61 gab es auch noch ein Überholgleis.

Wolle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Night_66



Anmeldedatum: 23.11.2009
Beiträge: 20
Wohnort: Wallenhorst

BeitragVerfasst am: 06.05.2010, 08:05    Titel: OK Antworten mit Zitat

das es da auch noch eine Ausweichstelle gab zwischen Stw. 67 und Stw. 61 ist selbst mir nicht so transparent gewesen, ich glaube ich die Strecke nur zweimal gefahren im Störungsfall.

Es gab ja mal einen Abraum-Pendel zwischen Tgb. Breitenfeld und dem Tgb. Goitzche, den bin ich ab und an auch mal gefahren. Aber wenn wir mit dem Vollzug von Breitenfeld kamen, sind wir nie über Stw 61 zum Stw. 67 gefahren sondern immer von Stw. 61 nach Stw. 60 zum Stw. 67.
Das lag wohl daran, das wir sonst die Steigung von Stw. 61 und Stw. 67 beim Anfahren nicht geschafft hätten.

Viele Grüsse

Ralph
_________________
-------------------
Viele Grüsse

Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Radegast354



Anmeldedatum: 08.04.2010
Beiträge: 16
Wohnort: Halle/Westf

BeitragVerfasst am: 06.05.2010, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralph
Ich hab mal versucht die Zeichnug der Gleisanlage zu ergänzen.

in rot die Ergänzungen.
Wolle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Radegast354



Anmeldedatum: 08.04.2010
Beiträge: 16
Wohnort: Halle/Westf

BeitragVerfasst am: 06.05.2010, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ralph du siehst jetzt das es von Breitenfeld komment auch keinen Sinn gemacht hätte von Stw 61 nach 67 zu fahren . Das hätte verlangt in 60
Kopf zu machen und geschoben zum Abs 1035 zu fahren(Kipprichtung).Also ging es von 61 über 60 und 62 nach Stw 67.
Leider bin ich nur 2mal nach Breitenfeld gekommen. Das war zwecks Streckenkunde und wenn ich mich recht erinnere war das mit der 1126 mit Arthur.
Wolle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario



Anmeldedatum: 02.03.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Roitzsch

BeitragVerfasst am: 02.03.2011, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Das Stellwerk 100 war auf freier Strecke zwischen St 42in Roitzsch und 101 in Delitzsch. befand sich in Höhe Schenkenberg und war blos ein Kreuzungspunkt.

Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.forum.grubenbahn.de Foren-Übersicht -> Gruben- und Werkbahnen - Fahrbetrieb Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de